Sie befinden sich hier :   Startseite > Das Unternehmen > News >  

Quelle: BuWoG/mko
28.04.2017

Sozialer Wohnungsbau Holzfelderweg: Ab sofort Bewerbungen möglich

Qualitativ hochwertiger sozialer Wohnungsbau, gefördert von der Regierung von Oberbayern: Vier Gebäude in Holzständerbauweise entstehen derzeit im Holzfelderweg in Burghausen.

Qualitativ hochwertiger sozialer Wohnungsbau, gefördert von der Regierung von Oberbayern: Vier Gebäude in Holzständerbauweise entstehen derzeit im Holzfelderweg in Burghausen.

Insgesamt 36 Wohnungen stehen für Interessenten mit Wohnberechtigungsschein zur Verfügung.

Insgesamt 36 Wohnungen stehen für Interessenten mit Wohnberechtigungsschein zur Verfügung.

Der Quadratmeterpreis beläuft sich auf 4,50 bis 5,50 Euro Kaltmiete. (Fotos: KommExpert)

Der Quadratmeterpreis beläuft sich auf 4,50 bis 5,50 Euro Kaltmiete. (Fotos: KommExpert)

Beispiel für den Grundriss von einer der 17 angebotenen 3-Zimmer-Wohnungen.

Beispiel für den Grundriss von einer der 17 angebotenen 3-Zimmer-Wohnungen.

Beispielhafter Grundriss einer 2-Zimmer-Wohnung, von denen insgesamt 17 zur Vermietung anstehen.

Beispielhafter Grundriss einer 2-Zimmer-Wohnung, von denen insgesamt 17 zur Vermietung anstehen.

Bezug zum 1. September 2017 – Quadratmeterpreis zwischen 4,50 und 5,50 Euro

4,5 Millionen Euro investiert die städtische Wohnungsbaugesellschaft BuWoG derzeit im Holzfelder Weg für den Bau von 36 Sozialwohnungen in Holzständerbauweise. Ab sofort können sich Interessenten mit den entsprechenden Voraussetzungen (Wohnberechtigungsschein) bewerben.

Insgesamt 2.200 Quadratmeter Wohnfläche sind derzeit im Holzfelderweg für den sozialen Wohnungsbau in Fertigstellung: Es gibt 17 Dreizimmerwohnungen, 17 Zweizimmerwohnungen sowie zwei Einzimmerappartements, alle werden barrierefrei ausgeführt. Nur eine der vier Haus-Einheiten ist unterkellert. Parkplätze für die Bewohner gibt es im Anschluss nach Süden hin. Die Gebäude werden komplett mit Holz verschalt, um ein natürliches Aussehen zu gewährleisten. Verbunden werden die vier Holz-Gebäude mit  Laubengängen, jeweils zwei teilen sich einen großzügigen Innenhof und ein Treppenhaus.

Bis ca. 5,50 Euro Kaltmiete
Aufgrund der Zuschüsse des „Bayerischen Wohnungsbauprogramms“ für qualitativ hochwertigen sozialen Wohnungsbau in Oberbayern kann die BuWoG die Neubauwohnungen im Holzfelderweg zum Quadratmeterpreis zwischen 4,50 und 5,50 Euro Kaltmiete (abhängig vom Einkommensnachweis) anbieten.

Bewerbungen werden ab sofort bei der BuWoG angenommen. Voraussetzung ist die Vorlage eines Wohnberechtigungsscheins zum Nachweis der Inanspruchnahme.

Ansprechpartnerin:
 
Frau Teresa Graf
Telefon: 08677 / 91 48 27
E-Mail: Teresa.Graf(at)burghausen.de

BuWoG Burghauser Wohnbau GmbH
Tittmoninger Str. 4
84489 Burghausen